Wildschweingehege Fürth

 

Schwarzwildgehege im Stadtwald zwischen Fürth und Zirndorf. Das Gehege ist besonders für Kinder ein sehr schönes Erlebnis, da sie hier die Möglichkeit haben echte Wildschweine hautnah zu erleben und sie auch selbst zu füttern – mit altem Brot, ungekochten Spaghetti oder im Herbst mit Eicheln. Auch Frischlinge, die Jungtiere des Schwarzwildes, sind häufig im Frühjahr oder Frühsommer zu beobachten. Das Wildschweingehege Fürth kann man in ungefähr 15 Minuten umrunden.

Besonderheiten

Das Gehege ist jederzeit öffentlich zugänglich und kostet keinen Eintritt.

Anfahrtsbeschreibung

Vom Wanderparkplatz hinter dem Hotel Forsthaus einfach geradeaus in den Wald spazieren. Nach etwa 200 m beginnt rechts das Gehege. Von Zirndorf aus ca. 1,6 km durch den Stadtwald.