Wettbewerb für Schulen

Raus aus dem Klassenzimmer, rein in die Natur!Wir suchen eure Ideen für außerschulische Lernorte in der Natur!

Waldlehrpfad, Nutzgarten oder geologische Exkursion – Natur lässt sich am besten außerhalb des Klassenzimmers erleben. Das Magazin SCHULE und naturorte.de prämieren die spannendsten Ausflüge zu außerschulischen Lernorten in der Natur.

Bewerbt euch jetzt mit eurem Projekt, ob bereits im vergangenen Schuljahr umgesetzt der für das aktuelle Jahr 2015/16 geplant. Mitmachen können Klassen aller Jahrgangsstufen und Schularten.

Habt ihr einen Waldlehrpfad angelegt? Begebt ihr euch beim nächsten Wandertag auf die Spuren geologischer Besonderheiten in der Umgebung und bereitet diese für den Erdkunde-Unterricht anhand einer Broschüre auf?

Wollt ihr im Rahmen des Biologieunterrichts einen kleinen Bachlauf in der Nähe der Schule renaturieren? Gibt es einen von euch angelegten Nutzgarten für Bienenvölker auf dem Schulhof?

Dann nehmt mit eurem Projekt an unserem NaturOrte-Wettbewerb teil und gewinnt Geldpreise im Gesamtwert von 750 Euro für die Klassenkasse!

Alle Teilnehmer erhalten ein PEFC-Waldposter – mit Wissenswerten rund um das Thema Nachhaltigkeit beim Nutzen dieses Lebensraumes.

Magazin SCHULE Chefredakteur Mathias Brüggemeier ist überzeugt: „Ab und zu das Klassenzimmer raus ins Grüne zu verlegen macht nicht nur Spaß und vermittelt trockene Themen auf spielerische Weise – wer draußen ist, lernt besser.“

 

TEILNAHME:
Voraussetzungen

  • Es muss sich um ein Projekt handeln, das einen besonderen Ort in der Natur zum Mittelpunkt macht.
  • Das Projekt kann bereits umgesetzt worden oder geplant sein (für das Schuljahr 2015/16).
  • Der NaturOrt muss öffentlich zugänglich sein. Dazu zählen auch Orte, die z.B. nach Voranmeldung oder nur mit Führung zu besuchen sind (z.B. ein Naturschutzgebiet oder das Schulgelände selbst). Jeder eingereichte NaturOrt, der zugänglich ist, wird von unserer Redaktion auf dem online-Portal www.naturorte.de veröffentlicht, und ist damit zusätzlich für die Abstimmung zum Publikumspreis zugelassen. Voraussetzung: mindestens ein Foto des außerschulischen Naturlernorts sowie eine Beschreibung inkl. Adresse.
    Formelles:
  • Der Wettbewerb richtet sich an Klassen oder ganze Schulen aller Schulformen.
  • Die Bewerbungsunterlagen müssen folgenden Informationen enthalten: Name und Adresse der Schule, ggf. Klasse, Ansprechpartner;  Kontaktdaten (E-Mail und Telefon); Projekttitel und ausführliche Beschreibung (mind. 1 DIN A4 Seite); Dokumentation mit Fotos, Videos und/oder PDF-Dokumenten
  • Die Bewerbungsunterlagen können per E-Mail an redaktion@naturorte.de oder per Post (Woerterwelt GmbH, Magazin SCHULE, „Schulwettbewerb“, Thorwaldsenstr. 17, 80335 München) eingereicht werden.
  • Bewerbungsschluss ist der 31.12.2015. Ende der Publikumsabstimmung: 31.1.2016.
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Bitte lesen Sie auch unsere unsere Erklärung zum Datenschutz und unsere allgemeinen Nutzungsbedingungen.

 

Bewertungskriterien

Die Gewinner werden nach folgenden Kriterien bewertet:

  • Gemeinsames Naturerlebnis: was hat jeder zum Thema beigetragen, wie lässt/ließ sich der Projekttag gemeinsam als Klasse oder Schule umsetzen?
  • Wissensvermittlung mit Bezug auf Unterricht / Lehrplan Vorbildcharakter und Langfristigkeit: wie wurde das Thema umgesetzt und die Schülerinnen und Schüler für dieses sensibilisiert?
  • Können auch andere einen Nutzen aus dem Projekt ziehen? Wird es fortgesetzt?
  • Lesen Sie gern auch unseren Magazin SCHULE-Artikel zum Thema: http://www.magazin-schule.de/magazin/lernorte-in-der-natur

 

Preise

  • Jury-Preis: Eine Jury, bestehend aus Redakteuren von Magazin SCHULE, vergibt insgesamt fünf Geldpreise, die sich wie folgt staffeln:
    • 1. Platz: 1 x 250 Euro
    • 2. – 3. Platz: 2 x 100 Euro
    • 4. – 6. Platz: 3 x 50 Euro
  • Publikums-Preis: Per Online-Voting wird abgestimmt, welche Klasse/Schule den Publikums-Preis erhalten soll. Dazu müssen für jeden NaturOrt Sterne vergeben werden. Der Ort, der zum Ende des Abstimmungszeitraums (31.1.2016) die meisten Sterne erhalten hat, gewinnt und die Klasse erhält 150 Euro für die Klassenkasse. Also am besten den Ort fleißig über Facebook und andere Kanäle teilen und Stimmen sammeln.
    Aus Gründen der Fairness bitten wir darum, dass jeder Nutzer nur einmal abstimmt. Die Redaktion behält sich das Recht vor, bei offensichtlichem Mißbrauch des Tools, die Abstimmung für einzelne Teilnehmer zu beenden.

 

Unterlagen zum Download

Aufruf als PDF

Bildmotiv JPG (Hochformat / Querformat)

 

Poster_Vorderseite_jpgDer Wald – wer lebt denn dort? Wofür benötigen wir das Holz der Bäume? Und kann man Wälder so nutzen, dass sie uns auf Dauer erhalten bleiben? Kinder haben viele Fragen zum Wald! Antworten darauf gibt das PEFC-Waldposter, das speziell für Schüler und Schülerinnen gestaltet wurde – ein Gewinn für jeden Teilnehmer am Wettbewerb.